D1-Jugend: Horst Emscher 08 - SuS Beckhausen 05 7:2 (1:1)

Im dritten Pflichtspiel fanden wir zur alten Qualität

Erste Halbzeit hui und die zweite Halbzeit pfui

 

Im dritten Meisterschaftsspiel der Saison haben wir endlich wieder zur alten Qualität gefunden. Nach den zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen klappte heute mal wieder nichts. Dabei haben wir sehr gut angefangen und nach dem 0:1 durch Mete dachten wir das "LÄUFT". Nach einem direkten Freistoß von Lukas auf das Tor läßt der Torwart den Ball nämlich nur abprallen. Mete ist zur Stelle und brauchte den Ball nur ins Tor schieben. Das nächste Tor lag für uns eigentlich auch schon in der Luft, hätte es da nicht einen miserablen Abwehrfehler gegeben. So stand es zur Halbzeit dann 1:1 unentschieden.

In der zweiten Hälfte haben wir dann den Faden komplett verloren. Bis zum 6:1 für Horst spielten wir mal wieder in einer anderen Dimension und die dunkle Seite der Macht hatte uns gepackt. Dann doch noch ein kleiner Hoffnungsschimmer am Horizont, als sich Lukas durchsetzen konnte und er Efekan die Vorlage zum 6:2 geben konnte. Kurzzeitig rappelten wir uns auf, verloren aber das Spiel dann doch mit 7:2. Schade, denn eigentlich wäre mehr drin gewesen. Aber wie ist es im Fußball, wenn es nicht läuft ... genau ... der Trainer ist Schuld.

17 09 23 gg. Horst Emscher

Mit dabei waren heute übrigens Leonard, Jaden, Kim, Mete, Lukas, Efekan, Kerem, Antonia, Nico, Tim und Berkay

In diesem Sinne .... Glück Auf!