F1: Spiele gegen Kirchhellen und Horst Süd

Erfolg und Misserfolg liegen manchmal nah beieinander

Auswärtsspiel in Kirchhellen 7:2

Am vergangenen Samstag (01.04.) ging es für unsere F1 zum VfB Kirchhellen. Leider setzte sich hier die Negativserie der vergangenen Spiele fort und somit verloren unsere Spieler am Ende mit 7:2. Die Tore für uns schossen Ege und Cagan.

Auswärtsspiel bei Horst Süd 0:7

Am heutigen Donnerstag (06.04) trat die F1 zu einem Freundschaftsspiel beim BV Horst Süd an. Von Anfang an war das Ziel klar definiert  - der erste Sieg nach vielen Niederlagen sollte her. Direkt zu Anfang machten die Spieler eine Menge Druck, spielten klar strukturiert und führten schnell durch Ege mit 1:0. Dieses eine Tor reichte aber noch nicht aus und somit gelang auch vor der Halbzeit noch das 2:0 - wiederum durch Ege. Nach der Halbzeit schien der Knoten geplatzt. Linus erhöhte auf 3:0, kurz darauf Nico zum 4:0. Man merkte klar dass sie sich dieses Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen lassen wollten. Durch kurzes und präzises Passspiel wurde der Gegner regelrecht an die Wand gespielt und Linus erhöhte schließlich auf 5:0. Doch auch die 5 Tor reichten ihnen nicht und somit durften sich auch Sylejman zum 6:0 und Finn zum 7:0 Endstand in die Torschützenliste einreihen. Nicht zuletzt verdanken die Spieler das Ergebnis auch einem heute in Bestform haltenden Torwart Finjas!!!

Wir wollen hoffen, dass die Spieler diesen Aufschwung durch die Osterpause hindurch in die nächsten Meisterschaftsspiele transportieren können.