A1 Jugend 1.Spieltag gegen SV Hessler 06

1.Spieltag Hessler 06

Saisonstart ist geglückt.

Endlich ging es wieder los. Der 1. Spieltag der Saison 17/18 auf der heimischen Anlage gegen den SV Hessler 06.

Wir kamen sehr schwer ins Spiel, waren nicht präsent in den Zweikämpfen, kamen nicht zu unserem Kombinationsspiel. Dadurch operierten wir viel mit langen Bällen, was normal nicht unsere Art ist.

Nach einem wirklich guten Pass in die Tiefe konnten wir 1:0 in Führung gehen. Diese brachte etwas Sicherheit ins Spiel. Hessler konnte sich nach der Führung eine Chance rausspielen, die aber zum Glück nicht genuzt wurde. Wir konnten also die Führung mit in die Halbzeit nehmen.

Nach der Halbzeit hatten wir weiterhin Probleme im Spielaufbau. So überspielten wir die Mittelzone, was dazu führte, dass kaum Kombinationen dabei heraussprangen. 

Es dauerte auch bis zur 70. Minute bis endlich das 2:0 fiel. Wir hatten davor noch ein, zwei gute Chancen, die wir aber nicht nutzen konnten. 

Hessler hatte sich zumindest im vorderen Teil aufgegeben, sodass nicht mehr viel Gefahr vor unserem Tor entstand. In der Nachspielzeit bekamen wir noch einen Elfmeter zugesprochen, der dann zum 3:0 Endstand führte.

Am Ende muss man sagen, ein verdienter Sieg aufgrund der Mehrzahl von Chancen die wir im Spiel hatten. Loben muss ich meine Abwehr, die wirklich wenig zugelassen hat und kompakt stand.

Großes Lob auch an Hessler 06 sie haben ein gutes Spiel gemacht und sie werden dem ein oder anderen in der Liga noch Probleme bereiten.

 

Aufstellung:

Feroz Ebrahimi - Finn Schabler (63. Min. Lars Wierczoch), Julian Broschk, Lukas Kroll - Jan Morawski, Tim Jochheim, Moritz Lecher, Justus Niewerth (75. Min. Osman Cetin), Mustafa Simsek (46. Min. Robin Röntgen) - Nils Wesselborg, Gero von Kiedrowski (63. Min. Markus Dolniki)